Mädesüß

Geschnittenes Kraut
Artikel-Nr.: LK_5311127
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
Preis: 6,90 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 69,00 € / 1000 Gramm (g)

Mädesüß

Geschnittenes Kraut

Mädesüß (Filipendula ulmaria), das man auch Spierkraut nennt, ist mit seinen cremeweißen Blüten ein schöner Anblick. Die anmutige Pflanze kann mit ihrem leicht süßlichen Duft begeistern. Daneben ist das Mädesüß schon seit Jahrhunderten zur natürlichen Stärkung bekannt. Finden Sie heraus, wie stark unser Mädesüß ist!

Geschichte und Verwendung von Mädesüß

Das Mädesüß stammt aus der Familie der Rosengewächse. Man nennt es auch Spierkraut, was durch die äußere Form der Früchte kommt, die an eine Spirale erinnern. Schon die Germanen benutzten Mädesüß um Met zu versüßen, woher vermutlich auch der bekanntere Name Mädesüß stammt. Auch der antike Naturkundler Plinius beschrieb das Mädesüß, etwa zur Stärkung der Haut. Darüber hinaus ist Mädesüß symbolisch besetzt, weil die Pflanze in Verbindung mit Glück und Heil stand. Man nutze Mädesüß früher für das Knüpfen von Girlanden und Kränzen, um bei der Hochzeit den Eheleuten Glück zu bringen.

Mädesüß besitzt ätherische Öle, Flavonoide sowie Schleime, mit denen das Immunsystem ganz natürliche Stärkung erfährt. Dabei dienen zur Stärkung sowohl die Blüten als auch das Kraut der Pflanze. Tee ist eine gute Form um Mädesüß zu verwenden. Der Tee kann entweder mit dem Kraut oder den Blüten der Pflanze gemacht werden.

Jedes Kraut hat seine Zeit

Je nach Jahreszeit und Region wechselt das natürliche Pflanzenangebot ständig. Diesem Wechsel waren einst alle Lebewesen und somit auch die Menschen unterworfen; daran passten sich unsere Körper an. Heute können wir fast jede Pflanze das ganze Jahr über bekommen. Dennoch ist es wichtig, sich in der Ernährung an das Vorbild der Natur zu halten und ein bestimmtes Kraut nicht länger als etwa 6 Wochen am Stück zu genießen. Im Anschluss kann ein neuer Ernährungsimpuls gesetzt werden.

Wichtige Inhaltsstoffe von Mädesüß (Kraut)

  • Ätherische Öle (Salicylaldehyd)
  • Gerbstoffe
  • Schleim
  • Flavonoide
  • Phenylglykoside

Mädesüß als Tee

Für einen Mädesüß-Tee einen Teelöffel Mädesüßkraut nehmen und mit kochendem Wasser übergießen. Der Tee sollte anschließend für gut sieben Minuten durchziehen. Danach nur noch abseihen und dann warm trinken.

Mädesüß bei uns online kaufen

Wenn Sie Mädesüß bei uns online kaufen, erhalten Sie neben einem wertigen Produkt auch umfassende Beratung. So können Sie erfahren wie man Mädesüß verwendet und welche anderen Kräuter noch sinnvoll sind. Wir verkaufen in unserem Onlineshop unter dem Trusted-Shops-Siegel, das für ein gutes und verbindliches Einkaufserlebnis im Internet steht.

Anwendung

Tee: Ganz einfach als Tee aufgießbar.

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

  • Spitzenqualität

    Wir legen größten Wert auf besonders hohe Rohstoff-Qualität.

  • Nachhaltigkeit

    Wir setzen ökologisches oder recyceltes Verpackungsmaterial ein.

  • Kundenzufriedenheit

    Wir tun alles dafür, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen.