Wermut

Geschnittenes Kraut
Artikel-Nr.: LK_5311166
Sofort lieferbar
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
Preis: 6,90 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 69,00 € / 1000 Gramm (g)

Wermut

Geschnittenes Kraut

Die Natur bietet viele Kräuter, manche auffällig und prächtig andere unscheinbar. Der Wermut (Artemisia absinthium) ist eines der weniger prächtigen Kräuter und trotzdem so berühmt-berüchtigt für Spirituosen. Aber er kann viel mehr!

Geschichte und Verwendung von Wermutkraut

Der Wermut ist schon lange Zeit in Gebrauch. Viel länger als es den legendären Absinth-Schnaps gibt. Schon in der Antike stellten die Römer mit Wermut Liebestränke und Aphrodisiaken her. Wermut galt damals als Symbol für die Liebesgöttin und die Menschen benutzten ihn bei Liebeskummer. Im Mittelalter sollte er dagegen Hexerei und Dämonen schützen. Die Herstellung des Absinthes begann im 18. Jahrhundert in der Schweiz, wobei er seine legendäre Berühmtheit erst im späten 19. Jahrhundert erhielt. Mit dem damaligen Absinth wurden gewisse Rauschzustände ausgelöst, was viele Künstler zur Inspiration nutzten. Jedoch war der damalige Absinth schädlich. Der heutige Absinth wird anders hergestellt und ist daher unbedenklich.

Durch seine Bitterstoffe ist Wermut bei der Verwendung für uns sehr wertvoll. Mit ihnen kann man eine natürliche Stärkung des Magen-Darm-Bereiches und eine natürliche Appetitanregung erreichen.

Jedes Kraut hat seine Zeit

Je nach Jahreszeit und Region wechselt das natürliche Pflanzenangebot ständig. Diesem Wechsel waren einst alle Lebewesen und somit auch die Menschen unterworfen; daran passten sich unsere Körper an. Heute können wir fast jede Pflanze das ganze Jahr über bekommen. Dennoch ist es wichtig, sich in der Ernährung an das Vorbild der Natur zu halten und ein bestimmtes Kraut nicht länger als etwa 6 Wochen am Stück zu genießen. Im Anschluss kann ein neuer Ernährungsimpuls gesetzt werden.

Wichtige Inhaltsstoffe von Wermutkraut

  • Bitterstoffe
  • Flavonoide
  • Ascorbinsäure
  • Ätherische Öle mit Thujon

Wermutkraut als Tee

An sich sollte man Wermuttee nicht süßen. Wermutkraut enthält aber sehr viele Bitterstoffe, was natürlich im Tee zu schmecken ist. Daher sollte nur ein Viertel Teelöffel Wermutkraut für einen Tee Verwendung finden. Dies mit heißem Wasser übergießen und mindestens drei Minuten ziehen lassen. Nach dem Abseihen ist der Wermuttee bereit zum Trinken.

Wermutkraut bei uns online bestellen

Bei uns können Sie Wermutkraut einfach und direkt online bestellen. Damit auch alles klar ist, können Sie sich von uns gerne umfassend beraten lassen. Sowohl zum Wermut als auch unseren anderen Kräutern. Natürlich erfolgt die Bearbeitung und Versand Ihrer Bestellung immer zeitnah. Daher führen wir das Trusted-Shops-Siegel.

Anwendung

Tee: Ganz einfach als Tee aufgießbar.

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

Vorteile unserer Produkte:

  • Spitzenqualität

    Wir legen größten Wert auf besonders hohe Rohstoff-Qualität.

  • Nachhaltigkeit

    Wir setzen ökologisches oder recyceltes Verpackungsmaterial ein.

  • Kundenzufriedenheit

    Wir tun alles dafür, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen.